Willkommen

Willkommen

SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich

Fußballplätze

Fußballplätze

2 Rasenplätze, FIFA zertifizierter Kunstrasenplatz

Flutlicht, Wettkampftauglich

45 x 27 m Spielfläche

45 x 27 m Spielfläche

Veranstaltungshalle

Veranstaltungshalle

Fernsehtaugliche Hallenbeleuchtung, Wettkampftauglich

Eissportzentrum

Eissportzentrum

moderne Eishalle

Willkommen im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich

Das SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich gratuliert der frischgebackenen 3-fachen österr. Staatsmeisterin in der allgemeinen Klasse Sarah Fischer sehr herzlich!

Das SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich gratuliert Sarah Fischer und ihrem Team zum U17 Weltmeistertitel im Reißen und zum U17 Vizeweltmeistertitel im Stoßen und Zweikampf bei der WM in Bangkok

Ausschreibung: Gastronomie im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich

Einladung zu einem gastronomischen Wettbewerb zur Verpflegung von BesucherInnen, Nächtigungsgästen und MitarbeiterInnen am Campus der SPORTZENTRUM Niederösterreich GmbH in St.Pölten.

Sämtliche BesucherInnen, Nächtigungsgäste und MitarbeiterInnen, sollen nach Abschluss des Bestandssanierungsprojektes im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich qualitativ hochwertig und leistbar kulinarisch versorgt werden. Zur Ausschreibung gelangt der im Haupthaus gelegene Restaurantbereich samt Sportsbar, vollständiger Produktionsküche sowie Freiflächen.

Die gesamte Gastronomie steht nicht nur den SportlerInnen zur Verfügung, sondern soll auch der Öffentlichkeit angeboten werden. Details zur Ausschreibung finden Sie  hier. Angebote müssen bis spätestens 15. Mai 2017 eingelangt sein.

Die Interessensbekundungen sind schriftlich an die SPORTZENTRUM Niederösterreich GmbH, 3100 St.Pölten, Dr. Adolf Schärf Str. 25, oder elektronisch an gastronomie@sportzentrum-noe.at zu richten. Eine Einsichtnahme in die planerische Gestaltung des Gastronomiebereiches etc. wird nach fristgerechter Einreichung der Bewerbung durch das SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich übermittelt.

Im feierlichen Rahmen übergab Club Niederösterreich-Präsident Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gemeinsam mit den Spielern des Club NÖ Toni Pfeffer, Frenkie Schinkels und Bgm. Eduard Roch sowie dem Sportzentrum NÖ Geschäfsführer Franz Stocher und der Club-Geschäftsführerin Theres Friewald-Hofbauer die im Rahmen des 33. Hallenfußballturniers des Club Niederösterreich Niederösterreich eingespielten Spenden. Diese gehen an karitative Organisationen und niederösterreichische Familien. Präsentativ hierfür wurden bei der Übergabe Tischtennisspieler Patrick Caha aus Krems sowie Franz Zichtl und Elisabeth Maier (vorne v.r.n.l.) vor den Vorhang gebeten.

TOP