© SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich

Über uns

Sportexponate

Mit der Ausstellung von besonderen Sportexponaten von niederösterreichischen Sportlerinnen und Sportler wie z.B. der olympischen Silbermedaille von Liese Prokop 1968 in Mexiko, wollen wir auf die großartigen sportlichen Erfolge aufmerksam machen und somit auch den Stellenwert des Sports in Niederösterreich steigern.

Jetzt mehr über unsere Sportlerinnen & Sportler erfahren...

Liese Prokop

© Sven Simon / Ullstein Bild / picturedesk.com

Im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich, direkt beim Haupteingangsbereich, ist die olympische Silbermedaille im Fünfkampf 1968 in Mexiko von Liese Prokop ausgestellt.

Mit freundlicher Unterstützung...

Sportliche Erfolgsgeschichte

  • 1967: akademische Weltmeisterin im Fünfkampf
  • 1968: Olympische Silbermedaille im Fünfkampf
  • 1969: Weltrekord mit 5.352 Punkten im Fünfkampf & Europameisterin in Athen
  • 1969: Wahl zur österreichischen Sportlerin des Jahres

Politische Laufbahn von Liese Prokop

Im Jahr 1969 wurde Liese Prokop Landtagsabgeordnete der ÖVP im niederösterreichischen Landtag. Nach der Beendigung der aktiven Sportlaufbahn zählte sie in Österreich zu den ersten Quereinsteigern in der Politik. Von 1981 bis 1992 war Liese Prokop, unter  Landeshauptmann Siegfried Ludwig, niederösterreichische Landesrätin. Hier war sie mit den Ressort Sport & Familie betraut. Ab 1992 war sie bei Landeshauptmann Erwin Pröll Landeshauptmann-Stellvertreterin. Die Förderung der sportlichen und kulturellen Aktivitäten in Niederösterreich standen dabei im Vordergrund. Am 31. Dezember 2006 starb Liese Prokop auf dem Weg ins Krankenhaus an einem Riss der Aorta.

Fotos  Copyright:

AP / picturedesk.com
Herbert Sündhofer / APA / picturedesk.com
Herbert Sündhofer / APA / picturedesk.com
Herbert Sündhofer / APA / picturedesk.com
Sven Simon / Ullstein Bild / picturedesk.com
Sven Simon / Ullstein Bild / picturedesk.com

Inhalt